5. Tag: Jerusalem

Panoramablick auf die Altstadt vom Aussichtspunkt auf dem Ölberg aus
Die Kirche aller Nationen
Via Dolorosa und Grabeskirche
Das jüdische Viertel und Aussichtspunkt am Tempelberg (Felsendom und Al Aqsa)
Die Klagemauer, die wichtigste religiöse Stätte des Judentums, die an die beiden zerstörten Tempel erinnert
Stadtzentrum (Zeit zur freien Verfügung oder Besichtigung der 2000-jährigen Schriftrollen vom Toten Meer im Israel Museum)
Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.
Empfohlene Unternehmungen am Abend:
Sightseeingtour durch die beleuchtete Stadt bei Nacht, Abendevents im „Davidsturm“ oder 3D-Filme im „Time Elevator“.