5. Tag: Jerusalem

Zum Aussichtspunkt auf dem Ölberg, mit Panoramablick auf die Altstadt, dann Gang hinunter nach Gethsemane und Besichtigung der „Kirche aller Nationen“
Beginn der Altstadttour am Löwentor, von dort Gang über die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche
Weiter durch den Bazar ins Jüdische Viertel und zum Tempelberg mit dem Felsendom, der Al Aqsa Moschee und der Klagemauer, der heiligsten Stätte des Judentums, die an die beiden zerstörten Tempel erinnert
Fahrt in die Neustadt zum Israel Museum und dort, im Schrein des Buches, Besichtigung der alten Schriftrollen vom Toten Meer und im Anschluss Stop beim Modell der Stadt Jerusalem zur Zeit Jesu
Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in Jerusalem.
Empfohlene Unternehmungen am Abend:
Sightseeingtour durch die beleuchtete Stadt bei Nacht, Abendevents im „Davidsturm“ oder 3D-Filme im „Time Elevator“.